Die Tabelle zeigt einen Überblick von ausgewählten internationalen sowie zwei europäischen Anbietern für exotische Flusskreuzfahrten. Dabei ist zunächst die Anzahl ihrer Flusskreuzfahrtschiffe insgesamt angegeben, im Weiteren ist die Flotte nach Schiffsgrößen sowie nach ihrer Zuordnung zu Preissegmenten unterteilt. Eine weitere Aufteilung zeigt die Anzahl der Schiffe in den jeweiligen Fahrtgebieten für den deutschen Markt. Dabei ist zu beachten, dass sich die Schiffe bei den Flusskreuzfahrtveranstaltern sowohl im Teilcharter als auch im Vollcharter befinden und somit eine Überschneidung möglich ist.

Die im Jahr 1865 ursprünglich als Irrawaddy Flotilla Company gegründete Reederei wurde während des zweiten Weltkriegs von japanischen Truppen vernichtet und vertreibt seit der Wiedereröffnung im Jahr 1995 unter dem Namen Pandaw River Cruises wieder Flussfahrten in Asien.